Einsatzmöglichkeiten von CD-ROMs im Unterricht

Wir haben an meiner Schule mit den zahlreichen CD-ROMs, die dank des Modellprojektes des Bundesbildungsministeriums angeschafft werden konnten, in verschiedenen Phasen des Unterrichts experimentiert. Angesichts der Tatsache, dass Klassenlizenzen in der Regel relativ teuer sind und die üblichen Schulbudgets ganz erheblich belasten würden, haben wir versucht auszuloten, wie mit Einzellizenzen im Schulalltag sinnvoll gearbeitet werden kann.

Folgende Schwerpunkte des CD-ROM-Einsatzes konnten bei uns und in der Lehrerfortbildung immer wieder festgestellt werden: